Feeds:
Beiträge
Kommentare

Alle Jahre wieder

Sylvester

Jedes Jahr gibt es einen Zeitpunkt, an denen wir unsere persönliche Rück.-& Vorschau halten.

Was von dem, was ich mir an Zielen gesetzt habe, konnte ich umsetzen? Welche Ereignisse haben mich besonders berührt? Von welchen Menschen habe ich mich trennen müssen? Welche Überraschungen haben mich glücklich gemacht?

Es ist die Zeit um die Jahreswende, sie wird von einer ganz besonderen Energie begleitet. Rituale & Bräuche werden in dieser Zeit, nicht nur von spirituellen Menschen, gepflegt.

Rauhnächte, sie finden in der Zeit vom 24. Dezember bis 5. Januar statt.
Sie stehen für heilige Nächte. Unsere Vorfahren haben in dieser Zeit nicht gearbeitet, sondern gefeiert und die Zeit mit ihren Lieben verbracht.
Auch zum Orakeln waren und werden diese Rauhnächte gerne verwendet.

Jede Nacht steht für einen Monat des kommenden Jahres, die erste Nacht für Januar, die Zweite für Februar u.s.w.
Nicht nur die Träume, die in dieser Zeit geträumt werden, sondern auch die kleinsten Ereignisse an diesen Tagen, wurden zum Orakeln eingebunden.

Ein anderer Brauchtum ist das Bleigießen, welches der ganzen Familie Spaß macht. Kurz nach Mitternacht wird das Set zum Bleigießen hervorgeholt. Es dient nicht nur zum Orakeln, sondern zeichnet sich auch durch einen großen sozialen Faktor aus.

Das wohl häufigste und auch umstrittenste Brauchtum ist wohl das Sylvesterfeuerwerk. Hier geht es darum, die bösen Geister zu verscheuchen.

Wie dem auch sei, für welches Brauchtum ein Jeder sich entscheidet, so steckt doch in jedem Brauchtum die Hoffnung auf ein „besseres“ Jahr.

Wir können alles aus dem ablaufendem und dem kommendem Jahr machen. Es liegt an uns, mit welcher Einstellung wir unsere Rück.-& Vorschau halten.

Ein jedes Jahr hat seinen Sinn, ein jedes Jahr hat seinen Segen.
So wie es kommt, so nimm es hin, nimm Sonne, Wind und Regen

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2014!

Ihre/eure
Iris Dawid

CSD Münchenes war eine Rekordparade in München beim Christopher Street Day- kurz CSD genannt.
Ich hatte die Gelegenheit ganz nah dabei zu sein. Habe mir die Reden der Politiker angehört. Mir war gar nicht bewusst, wie politisch dieses Thema doch ist. Da war von Gleichstellung, Liberalität und Adoption die Rede. Kurz gesagt:“Gleiche Gesetzte wie Heterosexuelle“

Also nicht nur eine bunte Parade, in der es um Party geht- nein eine wirklich ernstzunehmende Demonstration. Paare gleichen Geschlechts wollen heiraten, steuerliche Vorteile genießen können, Kinder adoptieren und in der Gesellschaft anerkannt sein, wie Mann und Frau.

Für mich persönlich ist das alles keine Frage des Geschlechtes. Warum sollte Frau- Frau und Mann- Mann nicht lieben dürfen? Füreinander Sorge tragen? Auch gesetzlich in die Pflicht genommen werden? Gleichbehandlung wie andere Liebespaare. Der Kern ist doch die Beziehung und nicht die Geschlechterrolle.

Was mich sehr erschrocken hat, ist wie viele Menschen Suizid begehen bzw. einen Versuch hinter sich haben, weil sie sicht nicht trauen, sich zu outen. Sie haben Angst vor Repressalien. Sie wollen ihren Eltern, Verwandte, Freunde- das komplette soziale Umfeld- nicht enttäuschen. Befürchtungen im Berufsleben unter Mobbing leiden zu müssen. Beleidigungen, Beschimpfungen und Ausgrenzungen ausgesetzt sind. Und das ist nur ein Teil, welcher sich offenbart. Die Kämpfe mit sich und der eigenen „anderen“ Sexualität, die sich bei manchen über Jahre hinausgezogen haben.

Ich finde das verdient Respekt, Achtsamkeit, würdevollen Umgang und Toleranz. Toleranz bedeutet Gewährenlassen fremder Überzeugungen und Handlungsweisen.

Geduld

bedeutet die Fähigkeit Wünsche und Sehnsüchte zeitweilig zurück zustellen. Schwierige Situationen gelassen hinzunehmen. Sich nicht gegen die eigenen Lebensumstände stellen, sondern diese mit Hoffnung verbunden anzunehmen.

Schauen wir uns das Verhalten der Katzen an, sie lauern stundenlang vor einem Mauseloch, immer mit der Hoffnung die Maus zu fangen. Sie sind ausdauernd und verharren mit großer Geduld und Gelassenheit vor ihrer Beute.

Man könnte auch sagen: „In der Ruhe liegt die Kraft und der Erfolg!“

Aber warum fällt es dem Menschen so schwer geduldig zu sein?

Es liegt daran, dass der Mensch denken kann, wogegen Tiere nach ihren Instinkten agieren.

Wie der Mensch denkt, so fühlt er auch. Dementsprechend muss das eigene Denken über Situationen, Wünsche und Sehnsüchte überdacht und geändert werden.

Dadurch ändert sich das Empfinden, schafft Vertrauen in die eigene Person und lässt die Geduld wachsen.

Hypnosetherapie

In der Medizin und Therapie gewinnt Hypnose als schnell wirkendes und effizientes Therapieverfahren immer mehr an Einfluss und Bedeutung und ist mittlerweile auch wissenschaftlich anerkannt.

Insbesondere auch im großen Bereich der psychosomatischen Krankheiten (körperliche Erkrankungen, die einen geistig/seelischen Hintergrund haben) kommt die Hypnosetherapie sehr erfolgreich zum Einsatz.

Sie leiden unter Angststörungen/ Phobien, haben Panikattacken oder stehen unter Zwang?

Wie wäre es, wenn Sie ihr Leben FREI genießen könnten?

  • Sie können ohne Angst ihr Haus verlassen
  • Sie steigen ohne Probleme in jedes Flugzeug ein
  • Sie haben keine Panikattacke in zu engen Räumen oder aus anderen Gründen
  • Sie benutzen wieder den Fahrstuhl und laufen nur noch Treppen, weil Sie sich fit halten wollen
  • Sie verlassen ihr Haus/ Wohnung ohne den permanenten Kontrollzwang, ob sie auch alles ausgeschaltet haben

 

Sie wollen eine rauchfreie Zukunft?

Es gibt viele Methoden, die den Ausstieg erleichtern sollen. Leider sind nur wenige wirklich erfolgreich. Warum versagen die meisten Methoden?

Das liegt daran, dass alle unsere Gewohnheiten tief in unserem Unterbewusstsein verankert sind. Das gilt auch für die Gewohnheit des Rauchens.

Die gute Nachricht: In Hypnose können wir direkt auf unser Unterbewusstsein einwirken.

 

Sie wollen Abnehmen, Ihr Wohlfühlgewicht erreichen?

Hypnose als Verfahren zur Gewichtsreduktion ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen Diäten. Jede Diät kann immer nur einen kurzzeitigen Effekt bringen. Wird die Diät abgesetzt, sind die mühsam abgespeckten Pfunde schnell wieder da.

Hypnose wirkt anders.

In der Trance können wir das Unterbewusstsein direkt ansprechen und auf diese Weise wirksame Verhaltensänderungen erreichen. So können wir auch tief verankerte Verhaltensmuster wirksam und nachhaltig korrigieren. Damit steht Ihnen eine starke mentale Unterstützung  zur Verfügung, die Ihnen hilft, ohne große Willensanstrengung abzunehmen, solange bis Sie Ihr Idealgewicht und Ihre Idealfigur erreicht haben.

Studie der Uni Tübingen: Hypnose hilft erfolgreich beim Abnehmen

(auf Anfrage erhalten Sie den Link hierzu)

 

Auch bei Kindern konnte die Hypnosetherapie in vielen Fällen gute Erfolge erzielen. Kinder sprechen im Allgemeinen sehr gut auf Hypnose an.

Zudem kann die Hypnosetherapie sehr effektiv zur Unterstützung von Heilungsprozessen eingesetzt werden, mit Hypnose können die Selbstheilungskräfte, die jeder Mensch in sich trägt, aktiviert und vielfach verstärkt werden.

 

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, schreiben Sie mir bitte eine kurze Mail (info@irisdawid.de ) oder rufen Sie mich an unter 02836/ 9720 991

 

 

viele sind der Meinung, die besten Jahre einer Frau sind von 45- 60 Jahren. Demnach befinde ich mich selber in diesen sogenannten „besten Jahren“.

Aber was machen denn diese Jahre aus?

Ok.. die Pubertät ist schon lange vorbei. Mit Kindererziehung ist man in diesem Alter meist durch. Da beginnt man sich auf die Enkel zu freuen.

In der Partnerschaft hat man die ein oder andere Krise überwunden, so oder so. Entweder hat die Frau sich erneut für ihren Partner entschieden oder sie ist geschieden und möglicherweise in einer neuen erfüllenden Partnerschaft. Beruflich sitzt man in diesem Alter im Sattel oder hat zumindest den Neueinstieg gemeistert.

Sexuell gesehen steht die Frau auf Qualität und kann dieses auch artikulieren. Sie weiß was ihr Spaß macht und kennt sich im Spiel der körperlichen Begegnung aus.

Aber was ist, wenn man in diesem Alter noch Single ist? Oder es mit dem Beruf doch nicht so funktioniert hat? Sind es dann immer noch die besten Jahre… oder vergeuden diese Frauen ihre besten Jahre?

Partner- sowie wie Jobsuche in diesem Alter stellt sich als sehr schwierig dar. Wir haben Ansprüche, aber auch die Gegenseite. Im Laufe der Zeit hat man Gewohnheiten und Eigenarten, die von einem potentiellen neuen Partner nicht immer akzeptiert werden. Frau ist aber auch nicht mehr so bereitwillig alles vom neuen Partner hinzunehmen. Sie wird kritischer, weil sie gelernt hat alleine zu leben.

Im Berufsleben schätzt man zwar die Erfahrung, gehört aber zum „alten“ Eisen. Dennoch gibt es die sogenannten Chancen.

Nun wie dem auch sei, liebe Frauen, genießt eure besten Jahre….

Onlinetermine

Über einige Social-Netzwerke bin ich häufiger auf Onlinetermine angesprochen worden und möchte das ab Januar 2013 umsetzen und Ihnen diese Art der Termine zugänglich machen.

Für wen sind Onlinetermine nützlich?

Für den, dem es nicht möglich ist, mich persönlich aufzusuchen:

  • Sie leben zu weit entfernt von der Praxis
  • Sie haben kleine Kinder und können dadurch weniger persönliche Termine wahrnehmen
  • Sie fühlen sich gesundheitlich nicht in der Lage außer Haus zu gehen
  • Sie wollen lieber online über Ihre Problematik sprechen

Was können Sie von einem Onlinetermin erwarten?

Die gleiche Qualität wie in einer persönlichen Therapie. Als Ihre Therapeutin stehe ich Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme zur Seite.

Ich unterstütze Sie nachhaltig, zum einem als kurzfristige Entscheidungshilfe oder aber auch zur längerfristigen Prozessentwicklung.

Welche Themen können in einem Onlinetermin abgedeckt werden?

Es ist natürlich klar, dass ich nicht mein komplettes Angebot über Onlinetermine abwickeln kann. Da unterschiedliche Therapieformen den persönlichen Kontakt nicht missen können. Jedoch vieles was in der Gesprächstherapie erarbeitet werden kann, ist für Onlinetermine geeignet. Dies ist z.B.

  • Trauerbewältigung  jeglicher Art (Tod eines Menschen, Verlust der Gesundheit, Tod eines Tieres)
  • Sinnfragen des Lebens (Wechseljahre, Midlifecrisis)
  • Partnerschaftsprobleme
  • Berufliche Veränderung
  • Kommunikationvorbereitung für schwierige Situationen

Wie bekomme ich einen Onlinetermin?

Der Ablauf ist folgendermaßen:

  • Sie schreiben mich über E-Mail (info@irisdawid.de) an oder kontaktieren  mich über Telefon (02836/9720991)
  • In diesem Kontakt klären Sie mit mir Ihre offenen Fragen
  • Danach vereinbaren wir einen Termin, den ich Ihnen schriftlich über E-Mail bestätigen werde.
  • Dieser Termin findet dann über den Messenger Skype, als Videotelefonie, statt.

Ich freue mich darauf, mit Ihnen neue Wege zu gehen.

Ihre

Iris Dawid

(Der Messenger Skype ist kostenlos und kann im Internet heruntergeladen werden)

 

angewandte Hypnosetherapie

An dieser Stelle möchte ich gerne einmal über ein paar Vorurteilen und Ängsten gegenüber der Hypnosetherapie sprechen.

Was ist eigentlich Hypnose ?

Man könnte die Hypnose als einen Zustand zwischen Wachsein und Schlafen bezeichnen. Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt, während er geistig aber äußerst konzentriert und aufmerksam ist. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt wird unwichtig, man fühlt sich sehr wohl – eine Art Kurzurlaub für Körper und Seele.

Vorurteile über Hypnose

Die meisten Vorurteile über Hypnose gehören in das Reich der Märchen und Fabeln.
Grundsätzlich gilt immer: Niemand ist in Hypnose dem Hypnotiseur ausgeliefert.
Niemand würde in Hypnose Dinge tun, die er im Wachzustand ablehnen würde.
Hypnose ist immer freiwillig.

Angewandte Hypnose sollte nicht mit Bühnen- oder Show-Hypnose verwechselt werden. Beides hat nicht das geringste miteinander zu tun. Moderne angewandte Hypnose ist ein Mittel therapeutischer Behandlung mit dem Ziel, Menschen zu heilen und zu helfen. Sie setzt bei allen Behandlern, die sie anwenden, eine umfangreiche Ausbildung und die Verpflichtung zu verantwortungsvollem Einsatz voraus.

Was geschieht bei der Hypnose?

Die meisten Menschen nehmen die Hypnose als eine sehr tiefe und angenehme Entspannung wahr, vergleichbar etwa mit tiefer Meditation. Zu Beginn jeder Sitzung findet ein ausführliches Vorgespräch statt, in dem Ihre persönlichen Besonderheiten besprochen werden.

Anschliessend machen Sie es sich ganz bequem und der Hypnosetherapeut wird einfach nur ganz ruhig zu Ihnen sprechen. Dabei werden Sie sich immer mehr entspannen. Selbst in tiefer Hypnose schlafen Sie nicht, sondern Sie haben die ganze Zeit alles unter Kontrolle. Sie fühlen sich für eine Weile nur sehr wohltuend und tief entspannt, aber Sie bekommen alles mit, was um Sie herum geschieht und was gesagt wird.

Nach Angaben des deutschen Ärzteblatts vom März 2004 wurde die Wirksamkeit von Hypnosetherapie bereits in über 200 empirischen Studien nachgewiesen

Angststörungen, Depressionen, Burn-out, Migräne, Allergien, jede Art der Essstörungen, chronische Schmerzen und zahlreiche andere Störungen, die in der konventionellen Therapie oft eine jahrelange Behandlung erfordern, konnten mit Hypnosetherapie in vielen Fällen in erheblich kürzerer Zeit vollständig geheilt werden. Hypnosetherapie gehört somit zu den so genannten „schnell wirkenden Therapieformen“.

Bedenkt man ausserdem, dass Hypnose im Gegensatz zu vielen anderen Behandlungsmethoden keinerlei Nebenwirkungen hat, wird klar, wie sinnvoll und effektiv der Einsatz von Hypnosetherapie als natürliches Heilverfahren sein kann.

Hypnose und Psychosomatik

Insbesondere auch im großen Bereich der psychosomatischen Krankheiten (körperliche Erkrankungen, die einen geistig/seelischen Hintergrund haben) kommt die Hypnosetherapie sehr erfolgreich zum Einsatz.

Auch bei Kindern konnte Hypnosetherapie schon in vielen Fällen gute Erfolge erzielen. Kinder sprechen im Allgemeinen sehr gut auf Hypnose an.

Zudem kann die Hypnosetherapie sehr effektiv zur Unterstützung von Heilungsprozessen eingesetzt werden, denn mit Hypnose können die Selbstheilungskräfte, die jeder Mensch in sich trägt, aktiviert und vielfach verstärkt werden.

Der „innere Arzt“ in jedem von uns

Schliesslich setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass jeder Mensch über mächtige Selbstheilungskräfte verfügt. Dieser „innere Arzt“, der in jedem von uns wohnt, kann mit Hypnose aktiviert werden.

Damit steht uns mit der Hypnose ein mächtiges Werkzeug zur Verfügung, mit dem die tatsächlichen Ursachen vieler Krankheiten behoben werden können und eine starke, dauerhafte Gesundheit hergestellt werden kann.